SEET Support Education, Empower Together.

Bildung ist der Schlüssel. Zu Integration, zu Perspektiven, zu Verständnis, zu Selbstverwirklichung und vielem mehr. Deshalb ist Bildung so fundamental – und sollte für alle Menschen zugänglich sein. Dafür setzen wir uns ein: Als Verein SEET bieten wir ein Studienförderprogramm für Geflüchtete an.

Im Rahmen dessen unterstützen wir insbesondere geflüchtete Frauen bei der (Wieder-)Aufnahme eines Studiums in der Schweiz, indem wir ihnen professionelles Mentoring, ein breites Netzwerk, Karriere-Workshops sowie situative finanzielle Unterstützung zur Verfügung stellen.

Damit steht SEET für das unantastbare Recht auf Bildung ein und fördert gleichzeitig nachhaltige Integration und Selbstbestimmtheit.

Aktuelles

Gesucht: Ehrenamtliches Mitglied des Programmteams - Community Building & Partizipation

Wir suchen zum nöchstmöglichen Zeitpunkt ein motiviertes ehrenamtliches Mitglied, das uns bei der Anbindung unserer Teilnehmer:innen an das Team, beim Community Building und dem Engagement unserer Teilnehmer:innen zu mehr Partizipation sowie bei der Durchführung von Events (virtuell und in Person) unterstützt.

Alle weitere Informationen findest du in unserer Stellenausschreibung. Wir freuen uns auf dich!

Unser Förderprogramm

Möchtest du wissen, was das Förderprogramm beinhaltet, wer daran teilnehmen kann und wie es funktioniert? Oder möchtest du uns unterstützen? Hier findest du alle Informationen auf unserer Webseite und unseren Flyer für Interessierte in einfachem Deutsch:

Melde dich für unseren Newsletter an!


Durch den SEET-Newsletter erfährst du mehr über unser Förderprogramm, unsere Organisation und Partner. Wir halten dich ausserdem auf dem Laufenden über spannende Events und wichtige Termine, wie zum Beispiel den Start der Bewerbungsphase.

Interessiert? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere alle zwei bis drei Monate von interessanten Geschichten.


.

SEET in den sozialen Medien

  • vor 4 Wochen von

    ✨ Herzliche Gratulation! ✨ PD Dr. Naser Morina, Coach unserer Teilnehmenden im SEET-Programm und Co-Leiter des Ambulatoriums für Folter- und Kriegsopfer, hat den Förderpreis 2022 der Inger Salling Stiftung für seine therapeutische und wissenschaftliche Arbeit erhalten. Naser Morina bereichert das SEET-Programm, indem er unsere Mentor:innen auf post-migrantische Schwierigkeiten geflüchteter Menschen sensibilisiert. Er klärt sie darüber auf, was Traumata sind, welche Folgen sie haben können und wie man damit umgehen kann. Die Inger Salling Stiftung unterstützt hervorragende Leistungen in der klinischen und experimentellen Forschung auf dem Gebiet der Psychiatrie finanziell. Naser Morina arbeitet seit 2008 als Psychotherapeut und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsspitals Zürich. 2015 hat er seine Doktorarbeit zum Thema «Trauma und deren Konsequenzen bei zivilen Kriegsüberlebenden» an der Universität Freiburg abgeschlossen. Wir gratulieren Naser Morina ganz herzlich zum Förderpreis! 🎉 *** ✨ Congratulations! ✨ PD Dr. Naser Morina, coach of our participants in the SEET programme and co-director of the Outpatient Clinic for Victims of Torture and War, received the 2022 Inger Salling Foundation Award for his therapeutic and scientific work. Naser Morina enriches the SEET programme by sensitising our mentors to the post-migrant difficulties of refugees. He educates them about what trauma is, what consequences it can have and how to deal with it. The Inger Salling Foundation financially supports excellence in clinical and experimental research in the field of psychiatry. Naser Morina has been working as a psychotherapist and research assistant in the Outpatient Clinic for Victims of Torture and War at the Department of Psychiatry and Psychotherapy of the University Hospital Zurich since 2008. In 2015, he completed his doctoral thesis on "Trauma and its consequences in civilian war survivors" at the University of Fribourg. We warmly congratulate Naser Morina on the sponsorship award! 🎉
  • vor 6 Wochen von

    ✨ Kick-off Event SEET-Jahrgang 2022/2023 ✨ Der neue Mentoring Jahrgang hat offiziell gestartet!  Wir sind gewachsen und haben daher den neuen Jahrgang mit 13 Mentoring Paaren begonnen. Dieses Jahr streben die Mentees ein Studium in Sozialer Arbeit, Architektur, Literatur, Recht oder an der PH an! Wir freuen uns sehr die Teilnehmer:innen auf ihrem Weg zu begleiten, um gemeinsam auf ihre Ziele hinzuarbeiten. Beim Kick-off Event haben wir den Ablauf des SEET-Programms im Detail vorgestellt und die Mentoring-Paare haben sich zum ersten Mal getroffen. Mit dem Input von Dr. phil. Antonia Kreibich über wirkungsvolle Zielsetzung und -verfolgung wurde eine Grundlage für die Mentoring-Partnerschaft gelegt.  Anschliessend haben wir noch mit einem Apéro den Abend ausklingen lassen. Lasst uns zusammen an unseren Zielen arbeiten. Wir sind ready für den neuen SEET-Jahrgang!  *** ✨ Kick-off event SEET year 2022/2023 ✨ The new mentoring year has officially started!  We have grown and have therefore started the new year with 13 mentoring pairs. This year, the mentees are pursuing an education in social work, architecture, pedagogy, law or literature! We are very happy to support the participants on their way to work together towards their goals. At the kick-off event, we presented the SEET programme in detail and the mentoring pairs met for the first time. With the input of Dr. phil. Antonia Kreibich on effective goal setting and tracking, a foundation was laid for the mentoring partnership.  Afterwards, we rounded off the evening with an apéro. Let's work together on our goals. We are ready for the new SEET year!  #SEET #mentoring #studienförderprogramm #education #bildung #chancengleichheit
  • vor 7 Wochen von

    Im IAMP News Bulletin (International Association of Mathematical Physics News Bulletin) ist ein Artikel über SEET erschienen!💪 👉Die International Association of Mathematical Physics (IAMP) wurde 1976 gegründet, um die Forschung in der mathematischen Physik zu fördern. Die aktuelle Ausgabe des Newsletter steht unter dem Motto "Women in Mathematical Physics" und wir sind stolz, ein Teil dieser Ausgabe zu sein! Diese feiert Frauen, die einen wichtigen Beitrag und Erkenntnisse im Bereich der mathematischen Physik geleistet haben. Auch mit SEET dürfen wir einen Beitrag leisten, auf vier Seiten wird unser Programm und unsere Mission beleuchtet. Vielen Dank für den tollen Artikel!🥳 Das IAMP Bulletin ist auf der folgenden Webseite zu finden: http://iamp.org/page...ge=page_bulletin 💻
  • vor 8 Wochen von

    ✨ Mentor:in- und Mentee-Coaching für den neuen SEET-Jahrgang 2022/2023 ✨ Als Vorbereitung für den neuen SEET-Jahrgang fanden die hybriden Mentor:in- und Mentee-Coachings mit unserer langjährigen Unterstützerin Anita Bäumli statt. Anita ist eine Kommunikationsspezialistin mit mehrjähriger Erfahrung in der Organisationsberatung und der Begleitung von Mentoringprogrammen. Die Mentee- und Mentor:innen-Coachings fanden getrennt statt. Die Teilnehmer:innen haben sich zum ersten Mal getroffen, konnten sich in einem geschützten Raum austauschen und kennenlernen. Die Coachings ermöglichen es individuelle Erwartungen, Schwierigkeiten und die neue Rolle im SEET Programm zu diskutieren.  Die Coachings bieten den neuen SEET-Teilnehmenden eine solide Grundlage für ihre neue Mentoringpartnerschaft. Vielen herzlichen Dank an Anita Bäumli für die Unterstützung und die Durchführung der beiden bereichernden Schulungen! *** ✨ Mentor and mentee coaching for the new SEET year 2022/2023 ✨ In preparation for the new SEET year, the hybrid mentor and mentee coaching took place with our long-time supporter Anita Bäumli. Anita is a communication specialist with several years of experience in organisational consulting and mentoring programmes. The mentee and mentor coaching took place separately. The participants met for the first time and were able to exchange perspectives and get to know each other in a protected space. The training sessions made it possible to discuss individual expectations, difficulties and the new role in the SEET programme.  The coaching sessions provide the new SEET participants with a solid foundation for their new mentoring partnership. Many thanks to Anita Bäumli for her support and the implementation of the two enriching coaching! #SEET #mentoring #studienförderprogramm #education #bildung #chancengleichheit